European Masters Championships 2016

Fritz Ilgen und Alfred Seeger gewinnen Titel

Mit beachtlichem Erfolg kehrten die Teilnehmer aus Schwaben von den Eurpameisterschaften der Masters aus London zurück. Über 4000 Schwimmer absolvierten in fünf Tagen weit mehr als 10000 Start im Schwimmen, Springen und Synchronschwimmen in zwei Schwimmhallen gleichzeitig.

Fritz Ilgen (TSV Lindau) wurde in seiner Altersklasse 80 Europameister über 100m und 200m Rücken. Alfed Seeger (TSV Lindau, AK 75) siegte über 200m Lagen und rundete seinen Erfolg mit einer Silbermedaille über 200m Schmetterling ab.

Nachfolgend die Top Ten Leistungen der schwäbischen Masters:

Ilgen Fritz, TSV Lindau, AK 80:  1. Platz 100m Rücken   (1:39,67)
  1. Platz 200m Rücken   (3:44,82)
  4. Platz 50m Rücken   (0:46,00)
Seeger Alfred, TSV Lindau, AK 75  1. Platz 200m Lagen   (3:30,88)
  2. Platz   200m Schmetterling   (3:49,92)
  3. Platz 200m Brust   (3:39,86)
Bandlow-Albrecht Sandra, TSV Lindau AK 45  10. Platz 200m Schmetterling   (2:59,29)
Klimke Manfred, SSG Günzburg-Leipheim, AK 50  7. Platz 100m Rücken   (1:09,73)
  9. Platz 100m Schmetterling   (1:05,61)